Home  » Impressum

Hinweis - Datenschutz

Wir schätzen Ihre Privatsphäre. Informationen, die Sie uns über ein Formular mitteilen, werden wir ausschließlich zur Kontaktaufnahme verwenden, soweit Sie diese gewünscht haben. Die Daten werden auf keinen Fall an Dritte weitergegeben.

(weitere Infos sie Absatz italienischer Datenschutzkodex)

 

Hinweis gemäß Teledienstgesetz

Für Internetseiten Dritter, auf die unsere Webseite durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Verein ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite des Vereins ohne dessen Wissen von anderen Seiten mittels sogenannten Links angelinkt werden. Der Verein übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zum Verein in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Verein (also die Freiwillige Feuerwehr Obermais) nur dann verantwortlich, wenn es von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Verein technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Verein ist laut dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

 

Aufklärumg im Sinne des Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Dvo Nr 196/2003 (italienischer Datenschutzkodex) sieht den Schutz von Personen und anderen Subjekten bei der Verarbeitung der Persönlichen Daten vor.Im Sinne des Gesetzes werden Ihre Daten von uns korrekt und vertraulich behandelt. Im Sinne des Art. 13 des Dlvo Nr. 196/2003 teilen wir Ihnen mit:

Die von Ihnen erhobenen Daten werden für folgende Zwecke verwendet: Bestätigung für Reservierungen und AnfragenZuschicken von Werbematerial, Weihnachtspost

Die Datenverarbeitung erfolgt auf folgende Art und Weise: Computer, Internet, Post

Die Aushändigung Ihrer Daten ist freiwillig. Eine eventuelle Weigerung der Aushändigung Ihrer Daten hat Folgen zur Erfüllung oder teilweisen Erfüllung des Vertrages/zur Weiterführung der Geschäftsbeziehung.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verbreitet.

Der Träger der Datenverarbeitung ist: der Computer.

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist: Famielie Verdorfer (bzw. Christine Verdorfer)

Sie können jederzeit gegenüber den Träger der Datenverarbeitung Ihre Rechte im Sinne des Art. 7 des Dlvo 196/2003 geltend machen, der an dieser Stelle vollinhaltlich wiedergegeben wird: An den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Obermais, Vergilstrasse 4, 39012 Meran

 

Legislativdekret Nr. 196/2003 Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermitteltwerden.

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;

b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaftgemachten Vertreters;

e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

Die betroffene Person hat das Recht,

f) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

g) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

h) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise

a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versnds von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Notruf: 115